Drei Generationen: Schönberg – Nono – Lachenmann • Jan Gerdes

Konzerte | Mittwoch, 22. Januar 2020 | 19.30 Uhr | Arnold Schönberg Center


gerdes400cJan Gerdes Klavier

Helmut LACHENMANN Serynade
Arnold SCHÖNBERG Drei Klavierstücke op. 11
Luigi NONO …sofferte onde serene…
Christian OFENBAUER BruchStück VI
Christoph THEILER Sound Selection

Karten € 14
Zur Onlinereservierung

Im Zentrum dieses Klavierrecitals stehen Werke dreier Komponisten, die biographisch und ästhetisch eng miteinander verbunden sind: Als Luigi Nono 1955 Schönbergs Tochter Nuria heiratete, hatte er das künstlerische Ethos der Wiener Schule bereits verinnerlicht. Seine Überzeugungen reichte er an seinen Schüler Helmut Lachenmann weiter. Diese Klassiker der Musik des 20. Jahrhunderts werden flankiert von Komponisten der mittleren Generation – Christian Ofenbauer und Christoph Theiler. Stilistische Wandlungen, aber auch inhaltliche Bezüge sind an diesem Abend über die Generationen hinweg spürbar.
The focus of this piano recital is on works by three composers that are closely linked from a biographical and aesthetic perspective: when Luigi Nono married Schönberg’s daughter Nuria in 1955, he had already internalized the artistic ethos of the Viennese School, and he passed on his convictions to his pupil Helmut Lachenmann. These classic works from the music of the 20th century are flanked by composers of the middle generation – Christian Ofenbauer and Christoph Theiler. Style transformations and also content references can be observed across all these generations in this evening concert.

Liveübertragung im Webradio | Link am oberen Bildrand
Live auf Facebook

 
Mittels Klick auf »Absenden« akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen.

 
 

Diese Website verwendet Cookies, um eine optimale und vollständige Nutzung der Inhalte zu ermöglichen. 
>> Informationen über Cookies und Datenschutz